Startseite » Blog » Email an Microsoft Teams-Kanal senden

Email an Microsoft Teams-Kanal senden

Email an Microsoft Teams-Kanal senden

In manchen Situationen kann es nützlich sein, eine Email an einen Microsoft Teams-Kanal zu senden: Beispielsweise um Informationen an Ihr Team weiterzugeben oder um für ein per Email angefragtes Thema einen Verantwortlichen im Team zu finden, der die Bearbeitung übernimmt.

Für solche Fälle können Sie ganz einfach die Emailadresse des Teams-Kanals herausfinden und Ihre Email so weiterleiten.

Anleitung: Email an Teams-Kanal weiterleiten

Time needed: 1 minute.

  1. Email-Adresse für Microsoft Teams-Kanal finden

    Klicken Sie auf die drei Punkte rechts neben dem Kanal-Namen, um das Kanal-Menü aufzurufen, und dann auf “E-Mail-Adresse abrufen”.E-Mail-Adresse von Teams-Kanal finden

  2. Email-Adresse kopieren

    Mit einem Klick auf den Button die Email-Adresse kopieren.Email-Adresse von Teams-Kanal kopieren

  3. Email an Teams-Kanal schicken

    Jetzt wie gewohnt in Ihrem E-Mail-Programm die E-Mail verfassen und als Empfänger die eben kopierte E-Mail-Adresse des Teams-Kanals einfügen.Email an Teams-Kanal schicken

So können Sie ganz einfach eine Email an einen Teams-Kanal senden.

Wenn Sie noch mehr über Microsoft Teams lernen möchten, melden Sie sich kostenlos zu unseren M365 Summits mit Themen rund um Microsoft 365 und MS Teams an!

Teams Summit rund um Microsoft Teams
Comments
  • Hallo Herr Pflanz,
    wir stoßen aktuell auf das Problem, dass wir shared Channels in Teams nicht via Mail erreichen. Stattdessen kommt folgender Fehler: Could not create the email message on Microsoft Teams: the channel’s folder was deleted or renamed.

    Alle Einstellung zum Empfang von Mails an den Kanal sind entsprechend offen. Haben Sie bzgl. shared Channels eine Idee dazu?

  • Hallo Herr Roeschke,
    Shared Channels haben eine Dedicated System Mailbox anders als normale Channel und keine Group Mailbox. Stimmt die Entsprechende Mail Adresse

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.