Startseite » Blog » Microsoft Teams-Berechtigungen – Team-Einstellungen & Benutzerberechtigungen

Microsoft Teams-Berechtigungen – Team-Einstellungen & Benutzerberechtigungen

Microsoft Teams-Berechtigungen

Die Verwaltung von Berechtigungen in Microsoft Teams ist für IT-Administratoren unvermeidlich, wenn sie den Zugriff kontrollieren und die Sicherheit ihrer Umgebung gewährleisten möchten. Berechtigungen in MS Teams bestimmen, welche Aktionen Benutzer durchführen können, von der Erstellung von Teams und Kanälen bis hin zum Zugriff auf sensible Daten. Für Teambesitzer, Mitglieder und Gäste gibt es jeweils unterschiedliche Rollen mit spezifischen Fähigkeiten.

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie alles, was Sie über Berechtigungen wissen müssen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Tool sind, um Routineaufgaben zu Benutzerberechtigungen zu automatisieren, sollten Sie sich den Teams Manager ansehen!

Wildwuchs in Microsoft 365 vermeiden mit Teams Manager

Berechtigungen auf Team-Ebene

Berechtigungen auf Teamebene ermöglichen es Benutzern, administrative Aufgaben innerhalb eines Teams durchzuführen. Besitzer können Teams erstellen und löschen, Mitglieder hinzufügen oder entfernen, Teameinstellungen ändern und Kanäle verwalten. Folgende Aktionen sind in den Berechtigungen auf Teamebene enthalten:

  • Teams erstellen
  • Teams löschen
  • Mitglieder hinzufügen
  • Mitglieder entfernen
  • Teameinstellungen bearbeiten
  • Kanäle verwalten

Berechtigungen auf Kanal-Ebene

Berechtigungen auf Kanalebene definieren Aktionen innerhalb bestimmter Kanäle. Benutzer können Kanäle erstellen oder löschen, Nachrichten veröffentlichen und beantworten, Registerkarten und Verbindungen verwalten und den Kanal moderieren.

  • Kanal erstellen
  • Kanal löschen
  • Kanal moderieren
  • Nachrichten veröffentlichen
  • Nachrichten beantworten
  • Tabs verwalten
  • Konnektoren verwalten

Berechtigungen für Meetings und Live-Events

Berechtigungen für Meetings und Live-Events umfassen Rollen wie Organisatoren, Mitorganisatoren, Produzenten (speziell für Live-Events), Moderatoren und Teilnehmer. Die Organisatoren/Produzenten haben die Kontrolle über die Veranstaltung, die Moderatoren können Inhalte teilen und Vorträge halletn, und die Teilnehmer können die Veranstaltung ansehen und je nach Einstellungen interagieren.

Apps-Berechtigungen

Microsoft Teams-Administratoren können die Sicherheitseinstellungen für Apps von Drittanbietern sowie für die Microsoft-eigenen Apps ändern. Einrichtungsrichtlinien, Berechtigungsrichtlinien usw. können im Teams Admin Center definiert werden.

Einen kurzen Überblick über App-Berechtigungen finden Sie in diesem Blogpost:

Weitere Berechtigungen

Weitere Berechtigungen umfassen die externe Freigabe von Dateien und private Chat-Unterhaltungen. Diese Einstellungen ermöglichen eine sichere Zusammenarbeit mit externen Partnern und dienen gleichzeitig dem Schutz vertraulicher Informationen. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Microsoft Teams Governance.

Kontrolle über Gäste behalten mit External User Manager

Arten von Berechtigungen in Teams

Es gibt drei Berechtigungsstufen in Microsoft Teams, die jeweils zu einer bestimmten Benutzerrolle gehören.

Berechtigungen für Teambesitzer

  • Besitzerberechtigungen zuweisen
  • Team-Einstellungen verwalten

Berechtigungen für Teammitglieder

  • Mitgliederberechtigungen zuweisen
  • Innerhalb der Team-Grenzen voll mitarbeiten

Microsoft Teams Gast-Berechtigungen

Der Gastzugang zu MS Teams ist ein Thema, das wir in mehreren anderen Blogbeiträgen ausführlich behandelt haben, zum Beispiel hier:

Ändern von Benutzerrollen in Microsoft Teams

Um Benutzerrollen zu ändern, benötigen Sie Zugriff auf das Teams Admin Center.

Zeitaufwand: 3 Minuten

Benutzerrollen können im Teams Admin Center bearbeitet werden.

  1. Öffnen Sie das Teams Admin Center

    Öffnen Sie das Teams Admin Center unter https://admin.teams.microsoft.com.

  2. Benutzer / Verwalten von Benutzern

    In der Navigationsleiste am linken Rand: klicken Sie auf “Benutzer” und dann “Verwalten von Benutzern”.

    Teams Admin Center: Manage users

  3. Wählen Sie einen Benutzer

    Klicken Sie auf den jeweiligen Benutzernamen.

  4. Tab “Teams”

    Öffnen Sie den “Teams”-Tab.

  5. Ändern Sie die Benutzer-Rolle

    Sie sehen eine Liste der Teams des Benutzers. Für jedes Team können Sie die Rolle wie gewünscht einstellen.

    Teams Admin Center: change user role

Berechtigungen für Kommunikationscompliance

Im Microsoft 365 Compliance Center ist die Rollengruppe Kommunikationscompliance eine Option für die zusammengefasste Verwaltung von Compliance-bezogenen Berechtigungen. Die Zuweisung dieser Rollengruppe ermöglicht es Ihnen, die Einhaltung von Kommunikationsvorschriften in Teams zu überwachen und zu verwalten.

Weitere Details finden Sie in diesem Blogbeitrag:

Berechtigungsmanagement optimieren

Teams Manager und External User Manager sind ideale Tools für IT-Administratoren, die die Verwaltung von Benutzer- und Gastberechtigungen in Microsoft Teams vereinfachen möchten. Mit diesen können Sie Zugriffsberechtigungen kontrollieren, Sicherheit gewährleisten und parallel für die Einhaltung von Compliance-Regeln sorgen.

Mit Teams Manager können Sie Vorlagen erstellen, die bereits Rollen und Berechtigungseinstellungen enthalten. Der External User Manager ermöglicht eine genaue Kontrolle über die Berechtigungen von externen Gästen und macht die Zusammenarbeit mit externen Partnern sicherer und kontrollierter.

Optimieren Sie Ihre Teams-Verwaltung und buchen Sie noch heute eine kostenlose Demo für Teams Manager oder External User Manager!

Automatisieren Sie Teams-Berechtigungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Send this to a friend